PUBLIKATIONEN | PRESSE | LINKS | KONTAKT
 
 
 
 
 
BASILIKA U. L. FRAU
GNADENKAPELLE
SANKT KASSIAN
KIRCHENMUSIK
KOLLEGIATSTIFT
BASILIKA U. L. FRAU ZUR ALTEN KAPELLE

In einer Urkunde vom 15. Oktober 967 wird die Pfalzkapelle als "ganz verfallen" bezeichnet. Damals tauchte erstmals, wohl im Hinblick auf ihren früheren Rang als königliche Pfalzkapelle, der Name "Alte Kapelle" auf.

Ein Jahrtausend ist vergangen, seit der bayerische Herzog Heinrich IV., der spätere deutsche Kaiser Heinrich II., von der Alten Kapelle in Regensburg Besitz ergriff, sie wiederherstellte und zu seiner Pfalzkapelle erhob.

Die Alte Kapelle, eine glanzvolle Marienstätte, zählt zu den bedeutendsten Stätten der Christenheit in Bayern.

Startseite | Impressum © Kollegiatstift Alte Kapelle • Schwarze-Bären-Straße 7 • D-93047 Regensburg • Telefon +49 (0)941 57973